Team Akusa

Das sind wir

Unsere Geschichte

Team Akusa wurde im Jahr 2017 von zwei unserer Athleten gegründet und entwickelt sich seitdem stetig weiter. Die Geschichte von der Gründung ist jedoch länger und zieht sich insgesamt über ca. 4 Jahre, wenn nicht sogar mehr.   

 

Alles begann, damit das unsere Athleten als Kinder gerne auf Dächer geklettert sind und dabei schon anfängliche Parkour Techniken entwickelt haben, aber nie wirklich wussten, dass es Parkour ist, was sie da machten. Dieses einfache rum Klettern wurde zur Regelmäßigkeit, hatte sich aber nie wirklich zu etwas größerem weiterentwickelt.  

Mitte 2015 trennten sich dann die Wege von unseren zwei Athleten, da sie beide sehr viel mit Ihrer schulischen Bildung zu tun hatten.  

Ungefähr ein Jahr später trafen die Wege der beiden wieder aufeinander. In der zwischen Zeit wo, die beiden nichts miteinander Zutun hatten, wurden sie beide über das Internet auf Parkour und Freerunning aufmerksam.  

Beide entschlossen sich diesen Sport einfach mal ausprobieren. Schnell merkten Sie das dieser Sport, wie gemacht für die beiden waren und so entwickelten sie sich Körperlich und geistig weiter. Zu Ihren Gunsten waren beide auf einem sehr guten Fitness stand was das Ganze nochmal leichter machte. Da sie aber schnell merkten das es Ihnen trotzdem an Kraft, Kraftausdauer und Ausdauer generell fehlt. Starteten sie mit einer selbst erstellten Calisthenics Trainingsroutine. Das Ganze entwickelte sich, so dass sie sich mittags nach der Schule trafen, kurz trainierten, und dann erstmal Ihren Alltag erledigten. Später am Abend trafen sie sich oft nochmals, um noch etwas Parkour zu trainieren. Oft war es aber auch so, das sie sich einfach nur sonntags trafen, um auf all möglichen Dächer herumzuklettern.  

Irgendwann bekam einer der beiden eine Action Cam. Diese war eigentlich nicht dafür geeignet POV Parkour aufnahmen aufzunehmen. Dennoch bastelten sie die Kamera so um das man POV aufnahmen damit aufnehmen konnte. So entwickelte sich die Idee ein POV Video aufzunehmen in welchem die beiden Athleten durch unsere Stadt, Kleve, rannten.  

Gedacht, getan. Beide wollten dieses Video nur für Ihren privaten Gebrauch. Da es aber beiden so gut gefiel, landete es letztendlich auf YouTube, wo es seitdem auf Platzt 1 Ihrer Stadt steht.  

Nach diesem Erfolg kamen beide auf die Idee ein Team zu gründen, in welchem man einfach Spaß hat diesen Sport zu machen.  

Die Idee ein Team zu gründen wurde von einem der Athleten schonmal früher vorgeschlagen, jedoch hatte sich nichts daraus entwickelt.  

Von dem Tag an war also klar, das sich aus dieser Sache etwas entwickeln soll. Sie hatten aber noch keinen Namen. Also war Schritt 1. Einen Namen zu finden. Beide hatten zwischendurch mal Namens Ideen, waren aber nie wirklich überzeugt bis beide irgendwann auf den Namen „Team Akusa“ gekommen sind.  

Ab da fing also alles an. Sie erstellten sozial Media Seiten und packten diese mit Beitragen zu. Für den Anfang lief das alles sehr gut. Doch dann Anfang 2018 bis Anfang 2019 wurde das gesamte Team einfach komplett vernachlässigt.   

Doch seid Februar 2019 entwickelt sich das Team wieder weiter und hat auch neue Mitglieder bekommen. 

Rainer Ulrichs

Rainer Ulrichs

Athlete + Crew

Gabriel Kleipaß

Athlete + CREW

Maximilian Ulrichs

Crew

Hannes Kösters

Athlete

Niclas Hünnekes

Athlete

Fabian Linssen

Athlete

Daniel Gak

Athlete